Agia Triada Strand

File 164Türkisfarbenes Wasser, goldener Sandstrand und ein beeindruckendes Unterhaltungsangebot – der Agia Triada Strand, der in etwa 20 Kilometern Entfernung zu Thessaloniki liegt und zu den beliebtesten Stränden der ganzen Region zählt, eignet sich perfekt für Familienausflüge und für entspannte Spaziergänge am Meer. Dank seiner sehr guten Verkehrsanbindung und schnellen Erreichbarkeit von Thessaloniki aus lohnt sich ein Ausflug an den Strand ebenso für einen spontanen Nachmittagsausflug ans Meer wie auch für einen ganztägigen Ausflug in die Sonne.

Der Agia Triada Strand erstreckt sich über eine Länge von rund 25 Kilometern und bietet ein herrliches Küstenpanorama. Durch die leicht geschwungene Form seiner Bucht, seine seichte Küste und die stets lebhafte Kulisse seiner Strandpromenade lädt der Agia Triada Strand nicht nur zum ausgedehnten Baden und Sonnen ein, sondern bietet auch sehr gute Gelegenheiten zum Spazieren, Flanieren und Erkunden der umliegenden Gegend. Der gesamte Strand ist klar strukturiert und mit allen modernen Einrichtungen versehen, die sich der Tourist von heute nur wünschen kann: Von Imbissständen und Eisdielen über Straßenkunst und Livemusik bis hin zu einer breiten Vielfalt an Hotels unterschiedlicher Sterneklassen wird hier optimal für alle Bedürfnisse der Strandbesucher gesorgt und kein Wunsch bleibt lange unerfüllt.

Der Agia Triada Strand wurde - wie die meisten Strände dieser Gegend - mit dem europäischen Gütesiegel der Blauen Flagge ausgezeichnet, das ein sicheres Badevergnügen für Jung und Alt sowie eine hervorragende Wasserqualität garantiert. Auch Kindern macht das Planschen an dem flachabfallenden Strand großen Spaß. Die Anfahrt dürfte dem Nachwuchs nur wenig Grund für Ungeduld bieten: Von Thessaloniki aus fahren halbstündlich Busse nach Agia Triada; eine Fahrt dauert gerade einmal etwa 20 Minuten.