Insel Thassos

File 170Thassos ist die nördlichste Insel Griechenlands und befindet sich rund 200 Kilometer östlich von Thessaloniki. Obwohl sich die Insel eher für einen Wochenendausflug oder eine Erkundungstour der nordgriechischen Küste als für einen Tagesausflug eignet, lohnt es sich, einen Besuch auf ihr ins Urlaubsprogramm für eine Thessalonikireise aufzunehmen: Einsame Traumstrände, üppig bewachsene Hügellandschaften und lebendige Folklore sind nur einige der Dinge, die Thassos seinen Gästen zu bieten hat.

Thassos gehört zu jenen Orten Griechenlands, an denen die Regelbestimmtheit und Genauigkeit der westlichen Welt noch nicht endgültig Fuß gefasst haben: Straßennamen sind eine Seltenheit, Zeitangaben weitestgehend flexibel und Ruhe und Gemütlichkeit zählen zu den höchsten Tugenden der Inselbewohner. Wer auf der Suche nach wohltuender Entspannung und einer Auszeit unter der griechischen Sommersonne ist, ohne dabei in die weiter entfernte Inselwelt Griechenlands flüchten zu müssen, der hat mit Thassos genau das richtige Reiseziel gefunden.

Trotz seiner vergleichsweise geringen Größe von rund 380 km² bietet die Insel Thassos ein vielseitiges und spektakuläres Besuchererlebnis. Entlang der panoramahaften Ringstraße, die einmal um die gesamte Insel führt und Gelegenheit zum Besuchen zahlreicher, verschlafener Küstendörfer bietet, gibt es im Landesinneren auch ein breit ausgebautes Netzwerk an Wanderwegen und unberührte, idyllische Natur zum Erkunden und Genießen. Sportliebhaber kommen in Thassos ebenso voll und ganz auf ihre Kosten: Neben Klettergelegenheiten und Mountain Bike Strecken gibt es auch die Möglichkeit zum Reiten und natürlich eine große Auswahl an Wassersportarten – Thassos' Strände zählen zu den saubersten ganz Griechenlands und machen Lust aufs Tauchen, Schnorcheln und Wasserskifahren. Wer es hingegen kulturell mag, der kann sich im Archäologischen Museum der Insel und auf deren antiken Ausgrabungsstätten mit der Geschichte Thassos' vertraut machen oder in den Sommermonaten in den exklusiven Genuss des alljährlichen Folklorefestivals der Insel kommen. Die Kulinarik kommt bei einem Besuch auf Thassos ebenfalls nicht zu kurz: Zu den besonderen Köstlichkeiten der Insel zählen Oliven, Honig und Wein.

Thassos kann über eine Fährverbindung zu der nordgriechischen Stadt Kavala erreicht werden, die etwa anderthalb Fahrstunden östlich von Thessaloniki liegt. Auf der Insel selbst empfiehlt sich das Mieten eines Leihwagens oder die Rundfahrt mit dem Taxi oder Fahrrad.